Inhaltsverzeichnis Bea Blue 12:07:48
Deutsch
6.Oct 2022


Gmx
Wikipedia



I-Ging Krieger Mathematiker Krieger Jonglage Schach


57. SUN / DAS SANFTE
( DAS EINDRINGLICHE, DER WIND)

Das Sanfte. Durch Kleines Gelingen.

Fördernd ist es, zu haben, wohin man geht.

Fördernd ist es, den großen Mann zu sehen.

Eindringlichkeit erzeugt allmähliche und unscheinbare Wirkungen. Es soll nicht durch Vergewaltigung gewirkt werden, sondern durch ununterbrochene Beeinflussung. Diese Wirkungen sind weniger in die Augen fallend als die durch Überrumpelung gewonnenen, aber sie sind nachhaltiger und völliger. Damit man auf diese Weise wirken kann, muß man ein klares Ziel haben; denn nur dadurch, daß die eindringliche Beeinflussung immer in derselben Richtung wirkt, wird etwas erreicht.

Das Kleine kann nur dann etwas erreichen, wenn es sich einem bedeutenden Manne unterordnet, der die Fähigkeit besitzt, Ordnung zu schaffen.



Ein Krieger des Lichts kennt den alten Spruch:"Wenn Bereuen töten könnte..." Und er weiß, daß Bereuen tötet. Es zersetzt langsam die Seele dessen, der etwas Falsches getan hat, und führt zur Selbstzerstörung. Der Krieger will nicht so sterben. Wenn er niederträchtig oder böswillig gehandelt hat - denn er ist ein Mensch voller Fehler -, schämt er sich nicht, um Verzeihung zu bitten. Er benutzt seine Kraft, um den angerichteten Schaden zu beheben, falls es noch geht. Wenn der Mensch, dem er übel mitgespielt hat, schon tot ist, tut er einem Fremden Gutes und schenkt diese Aufgabe der Seele dessen, den er verletzt hat. Ein Krieger des Lichts kennt kein Bereuen, weil Bereuen tötet. Er erniedrigt sich und macht den Schaden wieder gut, den er verursacht hat.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 130



Mathematician of the day


Dedekind


Ein Krieger des Lichts sollte sich immer der fünf Regeln für einen Kampf erinnern, die Chuang Chu vor dreitausend Jahren niedergeschrieben hat: Der Glaube: Bevor man sich in eine Schlacht begibt, sollte man an den Grund für den Kampf glauben. Der Gefährte: Wähle deine Verbündeten und lerne, mit anderen zusammen zu kämpfen, weil niemand allein einen Krieg gewinnt. Die Zeit: Eine Schlacht im Winter ist anders als eine Schlacht im Sommer. Ein guter Krieger achtet darauf, in welchem Augenblick er die Schlacht beginnt. Der Ort: Man kämpft in einer Schlucht anders als auf einer Ebene. Beachte, was um dich herum ist, dies ist die beste Art, sich zu bewegen. Die Strategie: Der beste Krieger ist der, der seine Schlacht plant.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 103