Inhaltsverzeichnis Bea Blue 13:41:42
Deutsch
6.Oct 2022


Gmx
Wikipedia



I-Ging Krieger Mathematiker Krieger Jonglage Schach


19. LIN / DIE ANNÄHERUNG

Die Annäherung hat erhabenes Gelingen.

Fördernd ist Beharrlichkeit.

Kommt der achte Monat, so gibt's Unheil.

Das Zeichen als Ganzes deutet auf eine Zeit hoffnungsfrohen Fortschritts. Der Frühling naht. Freude und Nachgiebigkeit bringen Hohe und Niedrige einander näher. Erfolg ist gewiß. Nur bedarf es der entschlossenen und beharrlichen Arbeit, um die Gunst der Zeit voll auszunützen. Und noch eins: Die Frühlingszeit dauert nicht ewig. Im achten Monat sind die Aspekten umgekehrt. Da sind nur noch zwei starke, lichte Linien übrig, die aber nicht im Vordringen, sondern im Rückzug sind (vgl. das nächste Zeichen). Diesen Umschlag gilt es rechtzeitig zu bedenken. Wenn man so dem übel begegnet, ehe es noch in die Erscheinung getreten ist, ja noch ehe es sich zu regen begonnen hat, so wird man seiner Meister werden.



Intuition ist dem Krieger des Lichts sehr wichtig. Während des Kampfes hat er keine Zeit, um über die Paraden seines Feindes nachzudenken. Dann benutzt er seinen Instinkt und gehorcht seinem Engel. In Friedenszeiten entziffert er die Zeichen, die Gott ihm schickt. Die Leute sagen:"Er ist verrückt." Oder aber:"Er lebt in einer Phantasiewelt." Oder aber auch:"Wie kann er sich auf Dinge verlassen, die jeder Logik entbehren. ?" Doch der Krieger weiß, daß die Intuition das Alphabet Gottes ist, und horcht weiter auf den Wind und redet mit den Sternen.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 61



Mathematician of the day


Bernard Bolzano


Schweigen hat seine Zeit, Reden hat seine Zeit. Ein Krieger des Lichts vergißt diesen Spruch nie. Immer wieder geschieht Unrecht. Alle geraten in Situationen, die sie nicht verdient haben - zumeist, wenn sie sich nicht verteidigen können. Häufig klopft die Niederlage an des Kriegers Tür, und der Krieger des Lichts schweigt. Er verausgabt sich nicht mit Reden, die nichts ausrichten können, sondern nutzt seine Energie, um durchzuhalten, Geduld zu bewahren und den Glauben, daß Einer zusieht. Einer, der das Unrechts sieht und es nicht einfach hinnimmt. Dieser Eine gibt ihm, was er braucht: Zeit. Früher oder später wird das ganze Universum für ihn wirken. Ein Krieger des Lichts ist weise. Über seine Niederlagen spricht er nicht.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 87