Inhaltsverzeichnis Bea Blue 13:20:33
Deutsch
6.Oct 2022


Gmx
Wikipedia



I-Ging Krieger Mathematiker Krieger Jonglage Schach


29. KAN / DAS ABGRÜNDIGE, DAS WASSER

Das wiederholte Abgründige.

Wenn du wahrhaftig bist, so hast du im Herzen Gelingen,

und was du tust, hat Erfolg.

Durch die Wiederholung der Gefahr gewöhnt man sich daran. Das Wasser gibt das Beispiel für das rechte Verhalten in solchen Zuständen. Es fließt immer weiter und füllt alle Stellen, durch die es fließt, eben nur aus, es scheut vor keiner gefährlichen Stelle, vor keinem Sturz zurück und verliert durch nichts seine wesentliche eigne Art. Es bleibt sich in allen Verhältnissen selber- treu. So bewirkt die Wahrhaftigkeit in schwierigen Verhältnissen, daß man innerlich im Herzen die Lage durchdringt. Und wenn man einer Situation erst innerlich Herr geworden ist, so wird es ganz von selbst gelingen, daß die äußeren Handlungen von Erfolg begleitet sind. Es handelt sich in der Gefahr um Gründlichkeit, die alles, was zu tun ist, auch wirklich erledigt, und um Vorwärtsschreiten, damit man nicht in der Gefahr verweilend darin umkommt.

Aktiv verwendet kann die Gefahr eine wichtige Bedeutung haben als Schutzmaßregel. So hat der Himmel seine gefahrvolle Höhe, die ihn gegen jeden Versuch eines Eingriffs schützt. So hat die Erde ihre Berge und Gewässer, die durch ihre Gefahren die Länder trennen. Ebenso wenden die Herrscher die Gefahr als Schutzmaßregel an, um sich nach außen gegen Angriffe, nach innen gegen Unruhen zu schützen.



Jesus hat gesagt:"Eure Rede sei: ja, ja, nein, nein." Wenn der Krieger des Lichts eine Verpflichtung eingeht, hält er Wort. Diejenigen, die etwas versprechen und ihr Versprechen dann nicht halten, verlieren ihre Selbstachtung, schämen sich ihrer Taten. Das Leben dieser Menschen gleicht einer ständigen Flucht. Sie verbrauchen mehr Energie dafür, Entschuldigungen vorzubringen, um das herabzuspielen, was sie gesagt haben, als der Krieger des Lichts, um seine Versprechen zu halten. Manchmal geht auch er eine verrückte Verpflichtung ein, die ihm zum Nachteil gerät. Er wird es nicht wieder tun, doch er steht zu dem, was er zugesagt hat, und zahlt für seine übereilte Zusage.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 119



Mathematician of the day


Chebyshev


Der Krieger des Lichts ist immer wachsam. Er bittet die andern nicht um Erlaubnis, sein Schwert zu ziehen. Er nimmt es einfach in die Hand. Er verliert auch keine Zeit damit, sein Handeln zu erklären. Den Bestimmungen Gottes getreu, handelt er und steht dafür gerade. Er blickt in alle Richtungen und macht seine Freunde aus. Er sieht sich um und macht seine Feinde aus. Verrätern gegenüber ist er unversöhnlich, aber er rächt sich nicht. Er entfernt die Feinde nur aus seinem Leben, ohne mit ihnen länger als notwendig zu kämpfen. Ein Krieger versucht nicht, als etwas zu erscheinen. Er ist.

'Handbuch des Kriegers des Lichts' von Paulo Coelho, Seite 89